912306

Nach SCO-Drohung: Linux-Firmen geben sich gelassen

19.05.2003 | 11:00 Uhr |

Auch nach den von SCOs Vice President und General Manager Chris Sontag ausgesprochenen Drohungen gegen Linux-Firmen und Anwender (Computerwoche online berichtete) hält die Nürnberger Suse AG an ihrem Engagement in UnitedLinux fest. I

Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
912306