934439

Nachhause telefonieren

24.03.2005 | 10:17 Uhr |

Für VoIP-Telefonate im SIP-Standard senkt der VoIP-Provider die Kosten für fünf Länder auf 1,5 Cent die Minute.

von Christopher Jakob

Sein fünfjähriges Bestehen nimmt Nikotel zum Anlass, seine Verbindungspreise zu senken. Der Superspartarif erlaubt es VoIP-Nutzern, für 1,5 Cent die Minute innerhalb von Deutschland sowie nach Großbritannien, USA, Kanada und Spanien zu telefonieren. Voraussetzung ist ein Prepaid-Guthaben von 50 Euro, Grundgebühren fallen nicht an. Der VoIP-Kontakt zu Bewohnern von 50 weitere Ländern wie Österreich, Schweiz, Italien, Japan oder China hat Nikotel ebenfalls auf 2,5 Cent die Minute gesenkt.

Info: Nikotel

0 Kommentare zu diesem Artikel
934439