963536

Nachtrag: Adobe veröffentlicht PDF 1.7

29.01.2007 | 15:34 Uhr |

Mit Server-Software von Adobe kann man in Adobe Reader zusätzliche Funktionen aktivieren - zum Beispiel Formulare ausfüllen oder Kommentare einfügen. Diese Sonderfunktion bleibt weiter unter Verschluß.

acrobat 8
Vergrößern acrobat 8

In einem kurzen Telefoninterview ließ sich zumindest eine Frage klären: Können andere Hersteller - nach der Veröffentlichung der PDF-Definition 1.7 - selbst Software schreiben, die Reader Extensions aktiviert?

Antwort: Nein, können sie nicht. Reader Extensions basieren auf einem technischen Standard, der in PDF 1.6 und PDF 1.7 beschrieben ist. Dieser Standard wird irgendwann von der ISO-Organisation veröffentlicht und weiter entwickelt. Doch die Reader Extensions (die zum Beispiel erlauben, PDF-Formulare mit der kostenlosen Software Adobe Reader auszufüllen) nutzen eine Verschlüsselung, die sich nur mit der passenden Server-Software von Adobe erzeugen lässt.

Es steht anderen Hersteller aber frei, selbst eine solche Verschlüsselung zu nutzen und in einem anderen PDF-Betrachtungsprogramm einzubauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963536