870526

Nächste Expo steht an

19.01.2000 | 00:00 Uhr |

Kaum gehen in San Francisco die Lichter aus, steht in Tokio schon das nächste Event unter dem Zeichen des Apfels an: Japan bereitet sich auf die bisher längste und größte Macworld Expo vor - inklusive Keynote von Steve Jobs. Die erstmals viertägige Ausstellung beginnt am Mittwoch, 16. Februar auf dem Makuhari-Messe-Gelände des Nippon Convention Center und dauert bis Samstag, 19. Februar. Steve Jobs' Keynote ist der Messeauftakt, sie ist für 11 Uhr am ersten Messetag angesetzt. Über den Inhalt seiner Ansprache kann freilich nur spekuliert werden. Angesichts der Massenwirksamkeit der Messe - mit 200000 Besuchern ist sie die größte unter den Macworld Expos - und der weithin bekannten Begeisterung der Japaner für Kleinstelektronik und Mobilrechner kann aber mit Hardware-Neuvorstellungen gerechnet werden. In jedem Falle erwartet die Japaner ein erster Blick auf zwei lange erwartete Programme: die lokalisierten Version von Adobe Indesign und Finalcut Pro. lf

Info: IDG World Expo, Internet: www.idg.co.jp

0 Kommentare zu diesem Artikel
870526