886274

Nächster Animationsschritt von Alias/Wavefront

17.07.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Nach der Macworld Expo in New York ist es, laut Ankündigung von Alias/Wavefront, endlich so weit: Die Mac-OS-X-Version der 3D-Animationssoftware Maya kommt in den Handel. Der Hersteller präsentierte im Januar auf der Macworld Expo in San Francisco und im Februar in Tokyo eine lauffähige Demoversion, die einen umfangreicheren Programmcode als das Apple-Unix besitzt. Schon jetzt kann man die rund 9000 US-Dollar teure Software auf der Web-Seite von Alias/Wavefront vorbestellen. Laut Info des 3D-Spezialisten kommen Kunden, die Maya für Mac-OS X noch vor dem Dezember 2001 kaufen, in den Genuss einer einjähriger technischen Unterstützung inklusive aller Upgrades. Für die ganz eiligen Besteller, die das Softwarepaket noch vor dem offiziellen Verkaufsstart erwerben, sollen vom Hersteller ein kostenloses "Productivity Pack" mit Handbuch, einer Drei-Tastenmaus, einem Gutschein für ein Grafiktablett von Wacom, einer Jacke von Maya und eine DVD mit einem Training für das 3D-Programm erhalten. mh

Info: Alias / Wavefront Internet: www.aliaswavefront.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
886274