802.11ac

Nächstes iPhone angeblich mit Gigabit-WLAN

08.02.2013 | 09:15 Uhr | Peter Müller

Apple und Samsung werden noch in diesem Jahr ihre Smartphones mit WLAN-Chips ausrüsten, die sich auf den neuen Standard 802.11ac verstehen, der unter anderem Gigabit-WLAN genannt wird.

Davon überzeugt ist der Analyst Patrick Wang von Evercore Partners, berichten unsere Kollegen von Macworld UK . Schon in diesem Monat soll das neue Samsung Galaxy S4 mit einem Broadcom-Chip ausgestattet, der den schnelleren Datentransfer beherrsche. Apple stehe ebenso mit Broadcom in Verhandlungen und plane den Chip für das neue iPhone des Baujahres 2013 einbauen - und womöglich auch in das in der Gerüchteküche offenbar nicht weich zu bekommende Billig-iPhone. Broadcom hatte den Chip bereits im vergangenen Jahr vorgestellt. Der Standard 802.11ac ist noch nicht abschließend verabschiedet, Apple sucht seit geraumer Zeit Experten für das Gigabit-WLAN in seinen Stellenanzeigen.

1682618