982497

Nahezu ausgebucht: Ansturm auf Macworld Expo in San Francisco

12.12.2007 | 13:45 Uhr |

Apples Hausmesse, die Macworld Expo in San Francisco, ist nahezu ausgebucht: Veranstalter IDG World Expo meldet, dass neben der traditionell ausgebuchten South Hall im Moscone Center auch die West Hall keine freien Ausstellerflächen mehr bietet.

Zum ersten Mal in ihrer 23-jährigen Geschichte wartet die Macworld Expo vom 14. bis 18. Januar 2008 mit einem Live-Podcast-Studio auf und bietet auch für Digitalfotografen einen eigenen Themenbereich. Die Messe eröffnet Apple-Chef Steve Jobs mit der legendären Keynote, auf der der Hersteller die Neuheiten für 2008 präsentiert.

Info: Macworld Expo

0 Kommentare zu diesem Artikel
982497