920177

Nanosaur 2: Brian Greenstone im Gespräch

11.03.2004 | 11:18 Uhr |

Gestern hat Pangea Software sein neuestes Spiel Nanosaur II: Hatchling zum Download freigegeben - wir berichteten. Der Präsident des Software-Entwicklers plauderte mit der Mac-Nachrichtensite macminute.com über die technischen Aspekte der Dino-Action, seine weiteren Pläne und den Mac als Spieleplattform.

Nanosaur II lässt sich als erstes originäres Mac-Spiel mit 3 D-Brillen spielen, und zwar entweder mit für Apple-TFTs optimierten Farbbrillen, die in der später erhältlichen Box mitgeliefert werden sollen, oder mit so genannten "shutter glasses" speziell für CRT-Monitore. Die jüngsten 3D-Aufnahmen vom Mars hätten ihn dazu animiert, dieses Feature in Nanosaur II zu integrieren. Wie Greenstone in diesem Interview weiter verrät, entwickle Pangea zur Zeit Ideen für den Nachfolger des 3D-Puzzlespiel Enigmo. Er selbst habe schon seit sechs Jahren kein Mac-Spiel mehr gekauft, sondern amüsiere sich lieber am Gamecube mit Konsolentiteln.

Info: Macminute.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
920177