877812

Napster integriert neue Filtersoftware

09.05.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die MP3-Tauschbörse Napster hat eine neues Filtersystem installiert, um die Verteilung kopiergeschützter Songs über ihre Server zu unterbinden. Die Software erkennt die Musikstücke nicht nur an ihren Namen, sondern auch an den jeweiligen Klangcharakteristiken. Napsters bisheriges Filtersystem hatte sich als lückenhaft erwiesen. Die Benutzer der Tauschbörse konnten die Namen der gesuchten Titel leicht variieren und somit die Sperre überlisten. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
877812