991509

Native Instruments auf Workshop-Tour

25.04.2008 | 10:21 Uhr |

Native Instruments kündigt eine Workshop-Tour zu KORE 2 an, die ab Ende Mai interessierten Musikern und Produzenten umfangreiche Einblicke in den praktischen Einsatz des "Super Instruments" geben soll.

Auf acht Stationen in Deutschland und Österreich wird Workshop-Experte Holger Steinbrink erläutern, wie der "musikalische" Workflow von KORE 2 funktioniert, und wie sich die vielseitige Funktionalität des Systems optimal in verschiedene Studio- und Live-Anwendungen einbinden lässt. KORE2 ist ein Host-System, das es erlaubt, virtuelle Software-Instrumente und Effekte in seine Produktionsumgebung zu integrieren. Gleichzeitig eignet sich das System auch für Live-Performances.

Zu den Workshop-Themen gehören: Generelle Einführung in KORE 2, effektive Nutzung der KoreSound-Datenbank, Sounddesign und Preset-Morphing, Host-Automation und Instrumenten-Management im Sequencer sowie der Einsatz als Live-Host auf der Bühne. Die Workshops sind interaktiv angelegt und werden auf konkrete Interessen der Teilnehmer eingehen.

Die Termine:

26.05. Berlin, Just Music

27.05. Hamburg, Just Music

28.05. Köln, Music Store

29.05. Karlsruhe, Rockshop

30.05. Frankfurt, Musik Schmidt

02.06. München, Just Music

03.06. Bad Hall, Musik Gattermann

04.06. Wien, Klangfarbe

Info: Native Instruments

0 Kommentare zu diesem Artikel
991509