964128

Native Instruments wartet Synthesizer

07.02.2007 | 15:51 Uhr |

Native Instruments hat ein Update seines Software-Synthesizers Massive veröffentlicht.

Massive 1.1 bietet eine neue virtuell-analoge Oszillatorsektion. Die Oszillatoren sollen viele klassische sowie moderne Synthesizer-Sounds ermöglichen. Zusätzlich gibt es in der neuen Version einen Acid-Filter. Dieser ist einem monofonen Bass-Synthesizer nachempfunden. Insgesamt verfügt das Update über 140 neue Sounds.

Native Instruments bietet das Update als kostenlosen Download an. Die Vollversion kostet rund 300 Euro.

Info: Native Instruments

0 Kommentare zu diesem Artikel
964128