960180

Navigieren auch im Tunnel

01.12.2006 | 13:52 Uhr |

Sony hat das neue Navigationssystem NV-U81T vorgestellt. Das Gerät ermittelt auch dann eine Position, wenn man keinen GPS-Empfang hat.

Sony hat das Modell mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen mit Farbdisplay ausgestattet, das bei einer Auflösung von 480 x 272 Pixel 32.768 Farben darstellen kann. Der Helligkeitswert beträgt 350 cd/m 2 .

Das Gerät errechnet bei fehlendem GPS-Empfang – beispielsweise in einem Tunnel oder zwischen hohen Gebäuden – die aktuelle Position aus den letzten GPS-Daten, dem zurückgelegten Höhenunterschied sowie der Beschleunigung. Eine Personalisierte-Symbol-Steuerung soll es ermöglichen, bestimmte Zielorte schnell anzusteuern. So kann man sich den schnellsten Weg nach Hause oder zur nächsten Tankstelle anzeigen lassen, indem man das entsprechende Symbol auf das Display zeichnet. Die eingebaute Festplatte hat eine Kapazität von 4 GB und enthält Kartenmaterial von insgesamt 37 Ländern. Via Bluetooth kann man das Navigationsgerät auch als Freisprechanlage nutzen. Das Gerät verfügt über einen USB-1.1-Anschluss sowie einen Steckplatz für einen Memory Stick Duo. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku hat eine Laufzeit von bis zu 4 Stunden.

Der Sony NV-U81T kommt im Januar 2007 zu einem Preis von 500 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960180