1018201

Netbookmarkt wächst stetig

04.05.2009 | 12:27 Uhr |

Die Prognosen sagen ungebremstes Wachstum für 2009 voraus, denn das Netbook wird erwachsen und entwickelte sich vom 7-Zoll-Gadget mit mieser Grafik zum vollwertigen Laptop-Ersatz für viele Anwender. Auch Nvidia folgt dem Trend und bietet neue Chips, mit denen Netbooks auch HD-Videos anzeigen können.

Asus Eee PC Netbook
Vergrößern Asus Eee PC Netbook

Nachdem Steve Jobs noch im letzten Oktober ein mögliches Apple Netbook glatt abgelehnt hat, hält Apple sich jetzt in der letzten Quartals-Telefonkonferenz alle Optionen offen. Eine weise Maßnahme, denn alle Marktanalysen bestätigen, dass die Verkäufe von Netbooks ungebremst weiter steigen werden.

Die Marktforscher von IDC haben bestätigt, dass die Verkäufe mit zirka 4,5 Millionen Geräten im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast siebenfach höher ausfielen und sich mittlerweile zu fast acht Prozent aller PC-Verkäufe aufsummieren. In seiner Analyse zählt IDC alle Laptops mit Displaygrößen zwischen 7 und 12 Zoll und Stromsparenden Prozessoren, wie Intels Atom , als "Netbook".

Die Kundenerwartung hat sich geändert und Netbooks mausern sich vom Zweitgerät zum vollwertigen Computerersatz

Jay Chou, ein Trendforscher bei IDC, fasst zusammen, dass sich Netbooks seit Anfang 2008 zunehmender Beliebtheit erfreuen. Die Geräte waren zuerst wegen Größe und Preis als Zweit-Computer begehrt, aber in der Rezession werten immer mehr Kunden die Netbooks als vollwertigen Laptop-Ersatz.

"Die Einstellung der Kunden, was sie eigentlich von einem Computer erwarten, hat sich geändert. So zeigt eine unserer Studien, dass zum Beispiel viele Studenten ein Netbook für Vorlesungsnotizen vorziehen, anstatt ein zirka drei Kilo-Laptop zu tragen.", berichtet Chou. Außerdem erweisen sich für viele Anwender die Netbooks für Textbearbeitung und Surfen im Internet durchaus ausreichend und weitere Studien zeigen, dass die CPU-Auslastung ohnehin im Durchschnitt nur bei ungefähr fünf Prozent liegt. Chou erwartet nun, dass viele Hersteller auf diese "gut-genug"-Anforderung eingehen werden und weitere maßgeschneiderte Netbooks anbieten.

Nach Schätzungen von IDC werden sich die Verkaufszahlen in 2009 im Vergleich zu 2008 auf 22 Millionen Netbooks verdoppeln und einen wachsenden Marktanteil aller PC-Verkäufe übernehmen. Zwar sanken die Verkaufszahlen im ersten Quartal gegenüber 4/2008, aber der Schulbeginn im dritten und die Weihnachtssaison im vierten Quartal soll die Verkaufszahlen deutlich ansteigen lassen. Erst für 2010 sieht Chou ein langsameres Wachstum.

Zwar liegen momentan keine exakten Marktanteile pro Hersteller vor, aber Chou erwartet hier keine Veränderung seit dem letzten Quartal 2008. Acer mit 32 Prozent Marktanteil ist Marktführer im Netbook-Bereich, gefolgt von Asutek (26 Prozent) und schließlich Hewlett-Packard, Lenovo und Samsung. Acer erwartet nach eigener Aussage zehn bis zwölf Millionen Verkäufe in 2009, gegenüber fünf Millionen in 2008. In einigen Ländern werden Netbooks mittlerweile als günstige Zugaben beim Abschluss von Verträgen mit Telekommunikations-Firmen angeboten und auch in den USA will AT&T jetzt beim Abschluss eines Zweijahresvertrag als Bonus ein Acer-Netbook für nur 100 US-Dollar aushändigen.

Der Trend geht klar zu größeren Displays und besserer Ausstattung

Samsung ist erst relativ spät in den Netbook-Markt eingestiegen und hat sich mit seinem NC10 mit vergleichsweise besserer Ausstattung, größerem Bildschirm und Tastatur hauptsächlich in West-Europa erfolgreich etabliert. Während anfangs Mini-Laptops mit 7-Zoll-Monitoren heißbegehrt waren, hat sich der Trend nun zugunsten 9- bis 12-Zoll-Displays gewandelt.

Chou erwartet, dass alle Hersteller ihren Netbooks eine bessere Ausstattung gönnen werden und die Kunden dann bevorzugt auf Netbooks umsteigen werden. Vorreiter ist Asus mit dem Einbau eines DVD-Laufwerks in eines seiner Modelle. Während bei der Einführung die Netbooks mit mieser Grafik geplant und ausgestattet waren, hat Nvidia nun Chips entwickelt, mit denen sich HD-Videos auf Netbooks anzeigen lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018201