933765

Netgear erweitert WLAN-Reichweite

08.03.2005 | 15:11 Uhr |

Netgear stellt diese Woche eine neue Produktreihe mit dem "Rangemax"-Feature vor, das größere Reichweiten und bessere Durchsätze verspricht.

Rangemax basiert auf der Beamflex-Technik der Firma Video54, welche schwache und gestörte Signale verbessert. Das Resultat soll angeblich 45 Prozent mehr Reichweite und ein 20 Prozent besserer Durchsatz als bei der Konkurrenz sein. Beamflex ist eine intelligente Technik, die die Funk-Umgebung erfasst und in einem "toten WLAN-Punkt" versucht, durch zielgerichtete Abstrahlung und Reflexion von Wänden das Funkloch zu umgehen.
Die neue mit 108 MBit/s funkende Produktreihe umfasst den oben abgebildeten und entfernt an den Mac mini erinnernden 4-Port-Wireless-Router WPN824, die PCI-Karte WPN311, die PCMCIA-Steckkarte WPN511 und den USB 2.0-Dongle WPN111.
Wie kompatibel diese Technik zu Fremdherstellern ist verrät Netgear allerdings nicht. Es darf erwartet werden, dass es wie bei allen neuen Techniken, die mehr bieten als der 54 MBit schnelle 802.11g-Standard, den Apple Airport Extreme nennt, nur mit Hardware vom gleichen Hersteller ideal funktioniert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
933765