918570

Netgear legt Musik in die Luft

19.01.2004 | 12:58 Uhr |

Ab sofort betätigt sich Netz-Spezialist Netgear auch im drahtlosen Entertainment-Geschäft: Dank dem digitalen Music-Player MP101 lassen sich mit 802.11b-WLAN eigene MP3-Songs oder Internet-Radio übertragen.

Netgear hat den "Music Player" MP101 als zentralen Bestandteil von Stereoanlagen oder als eigenständiges System mit Lautsprechern konzipiert. Per Ethernet (10/100 Mbit) oder WLAN (11 Mbit, 802.11b, Airport, inklusive WEP-Verschlüsselung mit bis zu 128 Bit) sucht das Gerät nach PCs und Macs in einem lokalen Netz, um sich von dort die Daten von vorhandenen MP3- oder WMA-Dateien zu besorgen. Anschließend erstellt der Musikserver automatisch Abspiellisten nach Interpret, Album oder Genre sortiert. Alternativ zum Anschluss an eine Stereoanlage über Cinch-Kabel versteht sich der MP101 auch mit Aktivboxen (Stereo-Klinkenstecker). Ein kleines LC-Display an der Vorderseite des Geräts gibt Auskunft über das gerade abgespielte Musikstück. Bei der Bedienung verlässt sich Netgar auf eine passende Infrarot-Fernbedienung, die inklusive Batterien im Lieferumfang enthalten ist.

Netgears MP101 ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältlich, kostet rund 189 Euro und ist mit Treibersoftware für Windows 98/2000/XP, Linux und Mac-OS X 10.x ausgestattet.

Info Hersteller: Netgear Tel (D): 0 89 / 9 27 93 - 0 Web: www.netgear.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
918570