893128

Netscape verliert an Boden

29.08.2002 | 11:12 Uhr |

München/Macwelt- Schlechte Nachrichten für Netscape hat die Firma Websidestory. Die Internetfirma, die auf weltweit 125 000 Internetseiten ihr Produkt HitBox installiert hat, veröffentlicht regelmäßig Daten über die Marktanteile von Browsern. Aktuell habe Netscape weltweit noch einen Marktanteil von 3,4 Prozent, fast 96 Prozent halte Microsoft mit seinen Internet-Explorer-Versionen. Andere Browser erreichen eine Anteil von 0,64 Prozent. Anfang 1999 hatte der Netscape-Browser noch einen Marktanteil von 33 Prozent.

Die Messdaten werden allerdings dadurch relativiert, dass Nutzer von Nicht-Microsoft-Browsern, wie etwa von Omniweb, dazu gezwungen sind ihren Browser als Interne-Explorer zu "tarnen", um bestimmte Seiten problemlos zu erreichen.
Besucher von Macwelt.de nutzen derzeit (Stand 28.8 ) zu 71 Prozent mit den Internet Explorer besucht. Als Netscape-Nutzer geben sich 22 Prozent der Besucher zu erkennen. sw

Info: Websitestory Internet www.websidestory.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
893128