920073

Netzeitung startet 'Speakers Corner'

08.03.2004 | 13:57 Uhr |

Die im Internet erscheinende 'Netzeitung' startet unter dem Namen 'Speakers Corner' eine Diskussionsplattform zu aktuellen politischen Themen.

In dem von Redakteuren moderierten Online-Forum sollen sich Politiker, Verbände, Wissenschaftler und Vordenker aus deutschen Unternehmen zu Wort melden, teilte die Zeitung am Montag in Berlin mit. Auch Leser können sich an den Debatten beteiligen. Zum Auftakt sind Beiträge von Gesine Schwan, Edelgard Bulmahn, Mario Ohoven und Katherina Reiche geplant. Zu den ersten Themen der «Speakers Corner», die nach dem Londoner Redeforum im Hyde Park benannt ist, gehören Arbeitsmarkt und Bildung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
920073