1178816

Devolo präsentiert dLAN-Adapter mit drei Gigabit-Ports

16.10.2011 | 16:18 Uhr |

Der Powerline-Hersteller Devolo bringt einen neuen Adapter auf den Markt: den dLAN 500 AVtriple+. Das Gerät hat drei Netzwerkschnittstellen und kostet 100 Euro.

© Devolo

Der Aachener Powerline-Hersteller Devolo erweitert sein Portfolio. Mit dem dLAN 500 Avtriple+ kommt ein Gerät mit integrierter Steckdose auf den Markt, das eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis 500 Mbit/s bietet. An den dLAN-Adapter können bis zu drei Computer oder netzwerkfähige Geräte angeschlossen werden. Das ermöglicht ein integrierter Gigabit-Switch . Ein eingebauter Filter reduziert das Netzrauschen und soll so für eine optimale Datenübertragung sorgen. Gegen unbefugten Netzzugriff schützt sich das Gerät mit einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung, die auf Knopfdruck aktiviert werden kann. Im Betrieb regelt der dLAN 500 AVtriple+ die Energieaufnahme dynamisch; unter Vollast verbraucht das Gerät etwa 100 Watt, im Standby-Betrieb verbraucht es zirka 12 Watt täglich.

Details: Der Dlan AVtriple+ hat drei Netzwerkschnittstellen.
Vergrößern Details: Der Dlan AVtriple+ hat drei Netzwerkschnittstellen.
© Devolo

Der Adapter ist schnell konfiguriert. Er muss dazu lediglich in die Steckdose gesteckt und über das mitgelieferte Netzwerkkabel mit einem netzwerkfähigen Gerät oder dem DSL-Router verbunden werden. Ein Druck auf den Verschlüsselungsknopf stellt dann eine sichere Verbindung her. Eine weitergehende Konfiguration ist über die Monitoring-Software dLAN Cockpit möglich.

Den devolo dLAN 500 AVtriple+ gibt es einzeln oder im Starter-Kit mit zwei Adaptern. Das Einzelgerät kostet 99,90 Euro, das Starter-Kit mit einem dLAN 500 AVtriple+ und einem dLAN 500 Avplus kostet 179,90 Euro. (Thomas Hümmler)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178816