951554

Netzwerk aus der Steckdose

23.05.2006 | 11:08 Uhr |

Hersteller Zyxel bietet mit dem Powerline PL-100 eine Lösung an, um über Stromleitungen ein Netzwerk aufzubauen.

Diese Lösung bietet sich an, wenn ein Netzwerk mittels WLAN nicht möglich ist, zum Beispiel weil die Wände zu dick für eine Funkübertragung sind. Die zwei PL-100 Adapter schließt man an jeweils eine Steckdose an und kann so ein Netzwerk zwischen zwei Räumen aufbauen.

Der Ethernet-Adapter mit Homeplug-1.0.-Turbo-Technologie erlaubt Transferraten von bis zu 85 Mbps. Der Powerline PL-100 arbeitet mit einer 56-bit DES-Verschlüsselung. Zyxel bietet die Lösung ab Juni mit zwei PL-100-Adaptern für 135 Euro an. Weitere Adapter sind für jeweils 77 Euro erhältlich.

Homeplug-Adapter im Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
951554