1462269

Mac vernetzen von A-Z

25.03.2009 | 08:02 Uhr |

Netzwerk-Profis pflegen eine eigene Geheimsprache "Wenn Sie unter TCP/IP die Option PPPoE einstellen und den DHCP-Server als WDS-Router konfigurieren, dann müsste es klappen." Haben Sie was verstanden?

Mac vernetzen A-Z
Vergrößern Mac vernetzen A-Z

Wenn es an die Einrichtung eines Netzwerkes geht, ist bei weniger erfahrenen Anwendern schnell Schluss mit lustig. Für die meisten sind Netztechnologien immer noch eine Geheimwissenschaft, die man eigentlich gar nicht so genau verstehen möchte. Immerhin: Apple hat mit Airport das anwenderfreundlichste Werkzeug für die Netzkonfiguration geschaffen, das sich auch von Laien konfigurieren lässt. Doch auch das nutzt einem wenig. Denn wenn etwas nicht funktioniert, steht man auch bei Apple auf der Leitung.

Die wichtigsten Fachbegriffe erklärt

Dass es auch anders geht, zeigen wir in diesem Sonderheft. Nicht nur erklären wir alle wichtigen Begriffe und was sich hinter ihnen verbirgt, wir zeigen auch, wie man ein Netz so einrichtet, dass es funktioniert. Durch die alphabetische Sortierung haben Sie schnellen Zugriff auf die gewünschten Begriffe, von A wie Airport bis Z wie Zugriffssteuerung. So genügt ein Blick auf "WLAN-Router", um zu erfahren, was das ist und wie man ihn richtig konfiguriert. Dazu geben wir Tipps und nützliche Hinweise. Auf unserer Heft- CD finden Sie zudem über 75 nützliche Tools für Ihr Netzwerk: Virenscanner, Sicherheitsprogramme, Browser und Mail-Clients und, falls es mal nicht funktioniert, Analysesoftware, mit der sich Probleme aufspüren lassen. Als zusätzliche Hilfe haben wir unser Sonderheft "500 Tipps zu Mac-OS X" als E-Paper auf die CD gepackt. Ein rundes Paket also, mit dem Netzärger ab sofort der Vergangenheit angehört.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

CD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

Hier bestellen

0 Kommentare zu diesem Artikel
1462269