931106

Netzwerke einfach erklärt

19.01.2005 | 11:19 Uhr |

'Ist doch alles ganz einfach am Mac' - werden Mac-Anwender nach der Lektüre des jüngsten Macwelt-Sonderhefts feststellen.

Unter "Netzwerk" aktivieren Sie "AirPort", geben "DHCP-Server" mit "dynamischer IP" an und die "Hunderachtundsechzig-zweihundertfünfundfünzig-dreißigachtzehn" bei "DNS-Server", dann noch bei "Ethernet" "PPPoE" aktivieren und das Modem erst mal nicht ans Netz hängen - ist bei Apple alles ganz einfach."

Wer in der Welt der Netze zu Hause ist und seine IP-Nummer schneller aufsagen kann als sein Geburtsdatum, der wird auch kaum den ausdrucksleeren Blick verstehen, der Anweisungen wir der obigen zu folgen pflegt. Denn mal ehrlich, Hubs, Router, Gateways und so weiter waren bis vor Kurzem das Geheimwissen von Netz-Administratoren, von dem man, zum Glück, als Anwender nichts verstand und auch nichts verstehen wollte. Mit Airport, Airtunes und DSL hat die Netzadministration inzwischen das Wohnzimmer erobert, und wer heute seinen Interzugang nicht konfigurieren kann, wird morgen aufs Fernsehen verzichten müssen. Aus diesem Grunde widmen wir dem Thema Netzwerk, WLAN und DSL mit diesem Sonderheft gleich eine komplette Ausgabe - mit vielen Erklärungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, so dass auch Netzwerk-Laien mit der komplexen Materie zurecht kommen sollten. Dabei geht es weniger um den Aufbau von Firmennetzen sondern darum, seinen Mac mit anderen Macs, PCs, mit dem Internet und, bei Bedarf, auch der Stereo- Anlage und dem TV-Gerät zu verbinden. Wie immer legen wir eine CD mit allen Tools bei, die man für seinen Netzzugang benötigt und mit einer Fülle an zusätzlichen Programmen, die bei Problemen weiter helfen. Und ein Trost sei den Netzwerk-Laien auch mit gegeben: Nach der Lektüre dieses Sonderheftes werden Sie auch sagen: "Ist am Mac doch alles ganz einfach!"

Hier bestellen...

0 Kommentare zu diesem Artikel
931106