878932

Neu: Motorola Starmax 5000

29.07.1997 | 00:00 Uhr |

Motorola kündigt neue Mac-OS-Clones namens Starmax 5000 an (siehe Seite 28).Die Rechner basieren auf dem Tanzania-II-Board und arbeiten mit Taktraten zwischen 200 und 300 MHz. Als Prozessor kommt der Power-PC 603e zum Einsatz, beim Starmax 5500/200 ist es der Power-PC 604e. Die Ausstattung der Reihe umfaßt 32 MB RAM, 512 KB Level-2-Cache, 16fach-CD-Laufwerk, Festplatten zwischen 2,5 und 4,3 GB, Zip-Laufwerk (nicht beim 225-MHz-Modell) und einen 10Base-T-Ethernet-Anschluß. Mit Ausnahme des 5000/300 sind alle Rechner ab sofort verfügbar.
Dem Vernehmen nach wird auf der Macworld Expo in Boston auch die Starmax-Serie 6000 vorgestellt. Sie arbeitet mit dem neuen Power-PC-Chip 750 mit Backside-Cache, einem Systembus mit 66 MHz und entspricht dem Power-PC-Plattform-Standard. eb/th

0 Kommentare zu diesem Artikel
878932