884694

Neuartiger Audio-DVD-Decoder

07.09.1999 | 00:00 Uhr |

Der Halbleiterhersteller Motorola hat einen digitalen Signalprozessor (DSP) entwickelt, der eine höhere Qualität bei der Wiedergabe von DVD-Audio möglich machen soll. In den 24-Bit-Decoderchip ist der von Meridian entwickelte Kompressionsalgorithmus Meridian Lossless Packing (MLP) implementiert, der Audiodaten praktisch verlustfrei komprimiert. Der Motorola-Chip mit der Bezeichnung DSP 56362 hat nach Ansicht von Motorola mit seiner Verarbeitungsleistung von 100 Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS) noch genügend Reserven, um neben neben der DVD-Audio-Decodierung noch weitere Aufgaben wahrzunehmen. Damit richte sich der Baustein vor allem an Hersteller von Unterhaltungselektronik, die Ein-Chip-Lösungen realisieren wollten. Pioneer und JVC stellten auf der IFA bereits DVD-Audio-Player vor, in denen der DSP 56362 arbeitet. lf

Info: Motorola, Internet: sps.motorola.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
884694