896130

Neuartiger Kopierschutz direkt mit Musik verknüpft

21.03.2003 | 11:40 Uhr |

München/Macwelt - Die amerikanische Firma Sunn Comm hat laut der Cnet-Seite News.com einen neuartigen Kopierschutz für Musikstücke von den Stealth Media Labs lizensiert. Die ursprünglich von der Universität von Miami entwickelte Methode verknüpft die für den Kopierschutz relevanten Daten direkt mit der Musik. Die binären Informationen sollen sogar beim analogen Kopieren, etwa bei Mitschnitten von Radiosendungen, erhalten bleiben. Ohne den Klang des Musikstücks wesentlich zu verändern, lässt sich der Kopierschutz auch nicht mehr entfernen.
Der neue Eigner der Technologie verspricht sich vor allem durch Kompatibiltät mit allen CD-Abspielgeräten ein gutes Geschäft und der Möglichkeit, den integrierten Kopierschutz mit weiteren Informationen, etwa Bildern oder Diskographien, zu verknüpfen. Auch anonymen Datentausch soll die Technologie einschränken, mit integrierten Daten über den Käufer beispielweise sinke die Hemmschwelle, das Stück zum Tausch im Internet anzubieten.
Info: Stealth Media Labs

0 Kommentare zu diesem Artikel
896130