916270

Neue 3,2-Megapixel-Kamera von Nikon

29.10.2003 | 15:24 Uhr |

Eine 3,2-Megapixel-Dikitalkamera mit Gehäuse aus gebürstetem Aluminium bringt Nikon mit der Coolpix 3700 auf den Markt.

Das Gerät verfügt über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite von 35 bis 105 mm und ein 4fach-Digitalzoom. Die Makrofunktion der Kamera ermöglicht Nahaufnahmen mit einem Abstand von nur 4 cm, schreibt Nikon.

Ein Fünfpunkt-Autofokus mit Hilfslicht erledigt die Scharfstellung und die Lichtempfindlichkeit liegt zwischen ISO 50 und 200. Der Selbstauslöser der Coolpix 3700 reagiert neben der normalen Zeitverzögerungsfunktion auch auf Geräusche, wie Händeklatschen. Das 1,5-TFT-Farbdisplay an der Kamerarückseite hat eine Auflösung von 134.000 Pixeln.

Die Kamera ist mit 15 Motivprogrammen wie Portrait, Sonnenuntergang, Panorama-Assistent und Feuerwerk vorprogrammiert und kann Serienaufnahmen mit 2,5 Bildern pro Sekunde machen.

Die Kamera speichert Dateien im JPEG-und MOV-Format und nimmt Filme von bis zu 60 Sekunden Länge, mit einer Auflösung von 640x480 Pixel bei 30 Frames pro Sekunde auf. Für die Speichererweiterung der Kamera steht ein SD-Karten-Slot zur Verfügung.

Die Coolpix kommt mit einem Lithium-Ionen-Akku und einer 16-MB-Speicherkarte, ist ab Weihnachten erhältlich und kostet 420 Euro.

Info: Nikon, Web: www.nikon.de , Tel.: +49 09001 225564.

0 Kommentare zu diesem Artikel
916270