955984

Neue AirPort-Generation in aktuellen iMacs?

25.09.2006 | 10:13 Uhr |

Hat Apple mit den neuen iMacs eine neue AirPort-Generation eingeführt?

Ein Leser der Gerüchteseite Mac Rumors hat entdeckt, dass Windows Vista die AirPort-Karte in seinem Core-2-Duo-iMac mit dem Namen "Broadcom 802.11n Network Adapter" bezeichnet. 802.11n ist der Nachfolger der Drahtlos-Protokolle 802.11b und 802.11g ("AirPort" und "AirPort Extreme" im Apple-Jargon) und soll Übertragungsraten von bis zu 540 Megabit pro Sekunde ermöglichen. Die finale Version des 802.11n-Protokolls gibt es allerdings noch nicht, was später zu Kompatibilitätsproblemen führen könnte. Mac OS X erkennt das dritte Protokoll, das die Karte laut Vista unterstützt, derweil noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955984