1027675

Apple führt iTunes Preview ein

13.11.2009 | 10:25 Uhr |

Apple hat die Verlinkung in den iTunes Store verbessert. Jetzt bekommen Nutzer auch dann Informationen zum gesuchten Artikel, wenn sie kein iTunes installiert haben.

Serien im iTunes Store
Vergrößern Serien im iTunes Store

Wer bisher einen Link aus dem iTunes Store zugesandt bekam und Apples Jukeboxsoftware nicht installiert hatte, der bekam nur eine Fehlermeldung in seinem Browser angezeigt. Das hat Apple nun stillschweigend geändert und mit iTunes Preview ein Angebot eingeführt, das Informationen über alle im iTunes Store erhältlichen Alben, Songs, Videos, Filme und TV-Shows im Browser erlaubt. Selbst dem veralteten und misslungenen Internet Explorer 6 ermöglich Apple den Zugriff auf iTunes Preview.

Apple zeigt auf seiner Website die neue Technik in der Sektion iTunes Charts , mit in die Website eingebunden sind neben den Informationen zu den Songs auch die Bewertungen der iTunes-Anwender. Anders als der Name iTunes Preview erwarten lässt, gibt die Technik keine echte Vorscahu. Wer in den Song reinhören oder den Ausschnitt des Filmes sehen will, muss nach wie vor auf iTunes zurückgreifen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027675