919032

Neue Casio-Digitalkamera

02.02.2004 | 13:49 Uhr |

Die bereits seit Ende Januar erhältliche 5-MP-Kamera QV-R51 bekommt Ende Februar mit der QV-R41 eine kleine Schwester mit einem 4-MP-Bildsensor bekommen. Während die QV-R51 450 Euro kostet, zahlt man für die QV-R41 150 Euro weniger. Beide Kameras sind in einem Metallgehäuse gepackt und verfügen neben einem 3-fachen Zoomobjektiv ein mit 2 Zoll recht großes Display. Die Stärken der Kameras sind laut Casio die geringe Auslöseverzögerung von etwa 0,01 Sekunden, eine "Direct-On"-Funktion sowie ein geringer Energieverbrauch. Neben den 21 voreingestellten Motivprogrammen (Bestshot), die sich individuell ergänzen lassen, verfügen beide Kameras unter anderem über Selbstauslöser, Makro, automatischen Kalender und Weltzeit sowie Alarm mit Bild- und Tonfunktion. Die Fotos landen auf einem 9,7 MB großen internen Speicher. Außerdem bieten beide Kameras einen Steckplatz für eine SD Card. Beide Kameras werden mit Akku und Ladegerät geliefert.
Hersteller: Casio Info: Web http://www.casio-europe.com/de

Kategorie

Info

Digitalkameras

Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
919032