925279

Neue Celerity-Treiber 15 Prozent schneller

11.08.2004 | 09:53 Uhr |

15 Prozent mehr Geschwindigkeit verspricht der Anbieter von Storage-Lösungen, Atto, mit der neuen Treiberversion 1.3 für seine Celerity FC-Serie.

Die Fibre-Channel-Karten zur Anbindung an Raid-Systeme setzen einen PCI-X-Slot voraus, der zur Zeit nur im Powermac G5 verbaut wird. Neben Mac-OS X unterstützt die Celerity FC-Serie auch Linux und Windows.

Treiber-Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
925279