944440

Neue Digitalkameras von Acer

11.11.2005 | 13:21 Uhr

Die Firma Acer stellt zwei neue Digitalkameras vor, die sich in Ausstattung und Preis an den ambitionierten Hobbyfotografen wenden.

Acer CS-6530
Vergrößern Acer CS-6530

Die beiden neuen Kameramodelle CI-6330 und CS-6530 verfügen über einen sechs Megapixel großen Sensor, der Auflösungen von bis zu 2.816 mal 2.112 Pixeln erlaubt. Gleich sind auch die Zoomfaktoren beider Geräte: Ein dreifacher optischer Zoom wird durch einen vierfachen digitalen ergänzt. Die ISO-Lichtempfindlichkeit liegt bei beiden Modellen in den Stufen 50, 100 und 200. Für den Weißabgleich stehen verschiedene vorprogrammierte Modi zur Verfügung, wobei dieser optional auch manuell vorgenommen werden kann. Darüber hinaus haben beide Kameras einen integrierten Blitz.

Für den richtigen Durchblick sollen bei der etwas größeren CS-6330 ein zwei Zoll großes Display sowie ein optischer Sucher sorgen. Die Verschlusszeit beträgt dabei eine Tausendstel Sekunde während zwischen den einzelnen Aufnahmen rund drei Sekunden verstreichen. Neben 16 Megabyte an internem Speicher verfügt das Gerät über einen SD-Speicherkartenplatz. Videos lassen sich mit einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln bei 20 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.

Die CS-6530 wartet dagegen mit einer Verschlusszeit von einer Zweitausendstel Sekunde auf und bietet darüber hinaus zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten für die Farb- und Schärfenkorrektur. Außerdem ist das Display mit 2.5 Zoll ein wenig größer, als das der CI-6330. Bei Nahaufnahmen greift das Gerät auf den integrierten Makromodus zurück. Dafür verzichtet die CS-6530 aber auf internen Speicher. Videos lassen sich hier mit einer Auflösung von 640 mal 48o Pixeln bei lediglich 15 Bildern pro Sekunde erstellen.

Die CI-6330 ist ab sofort für rund 230, die CS-6530 für knapp 300 Euro im Handel erhältlich.

Info: Golem

0 Kommentare zu diesem Artikel
944440