Batterien

Neue Eneloop-Akkus

23.01.2013 | 18:05 Uhr | Markus Schelhorn

Sanyo bietet mit der Eneloop-Serie Akkus an, die eine geringe Selbstentladung und hohe Speicherkapazität bieten.

Ab Februar 2013 gibt es eine verbesserte Version Namens Eneloop XX. Diese Akkus der Größe AA beziehungsweise erstmals auch AAA sollen laut Sanyo eine noch geringere Selbstentladung bieten. Nach einem Jahr Lagerung sollen die Eneloop-XX-Akkus noch 85 Prozent Ladekapazität bieten, ihre Vorgänger 75 Prozent. Zudem steigt die Kapazität auf 2550 mAh beziehungsweise 900 mAh. Besonders für Aufsteck-Blitzgeräte sind Eneloop-Akkus bei Fotografen beliebt. Bis zu 500 Mal soll man die Akkus wieder aufladen können. Die Eneloop-XX-Akkus gibt es im Viererpack zu kaufen, Preise wurden nicht genannt.
Sanyo www.eneloop.info


1671493