936340

Neue Eye TV-Software von Elgato

11.05.2005 | 14:42 Uhr |

G3-Prozessoten und Anwender von Mac-OS X 10.2 sind vom Update ausgeschlossen

Heute hat Elgato seine neue Software für TV-Produkte Eye-TV-Anwendern zum Download zur Verfügung gestellt. Unter anderem unterstützt die 1.8-Version nun den Videocodec H.246 und das Videoformat der Playstation Portable. Außerdem werden MPEG-4-Daten beim Export zu iDVD nicht erneut enkodiert.

Von der 1.8-Version nicht profitieren können Macs mit G3-Prozessor sowie Systeme unter Mac-OS X 10.2, Elgato empfiehlt ein Update auf Mac-OS X 10.3.9.

Neu ist ein widgetähnliches Fenster, das beim Wechsel zwischen den Programmen Informationen zur Sendung anzeigt und aus dem Digitalfernsehen schon länger bekannt ist (EPG, XDS). Gleichzeitig beinhaltet das Update neue Firmware für das Eye TV 200, die unter anderem die Einschaltzeit verkürzt. Das Update ist über die Seiten von Elgato zu erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
936340