974984

Neue Funktionen fürs virtuelle Schnattern

13.08.2007 | 11:21 Uhr |

Adium X steht in Version 1.1 zur Verfügung.

Der Messaging-Client mit der Ente im Icon unterstützt die Chat-Protokolle AIM, ICQ, Jabber, MSN, Yahoo!, Google Talk, Bonjour und noch einige andere Dienste. Die Liste der bereinigten Fehler und neuen Funktionen ist lang: So kann der Anwender jetzt Tabs horizontal und vertikal anordnen, sie zeigen auch ungelesenen Nachrichten an. Zudem lassen sich nun Kontakte aus iChat in Adium X 1.1 importieren.

Das Status-Icon in der Menüleiste können Benutzer ihren Vorlieben entsprechend anpassen. Version 1.1 des Messaging-Clents bringt eine verbesserte Benutzeroberfläche mit sich, die Entwicklerangaben zufolge über eine bessere Übersicht der einzelnen Chats bietet. Der Download der 14 Megabyte großen Universal Binary ist kostenlos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
974984