915050

Neue Grafiktabletts von Wacom

17.09.2003 | 10:43 Uhr |

Aufmerksame Anwender hatten in den vergangenen Wochen im Internet schon Hinweise auf neue Grafiktabletts von Wacom gefunden, bislang gab es aber keine offiziellen Informationen vom Hersteller. Jetzt ist der Startschuss gefallen und Wacom führt sein jüngstes Produkt mit dem Namen Graphire 3 auf einer eigenen Website unter www.my-graphire.com vor. Außerlich leicht verändert warten die Nachfolger der Serie Graphire 2 mit einer höheren Auflösung von 2000 dpi und einem so genannten durchsichtigen Foto-Frame auf, der vor allem das Abpausen von Vorlagen erleichtern soll. Überarbeitet hat Wacom außerdem Treiber und Kontrollfeld, die nun noch mehr auf die verwendete Software abgestimmte Einstellungsmöglichkeiten bieten. Graphire 3 gibt es in zwei Größen (A5 und A6) sowie drei Ausstattungsstufen als Classic für 99 Euro, als Graphire Studio mit einer reichen Software-Ausstattung für 135 Euro sowie im Format A5 als Graphire Studio XL für 239 Euro.

Info Wacom Tel +49 (0)2151 / 36 14 - 444, Web www.wacom-europe.com/de/index.asp

0 Kommentare zu diesem Artikel
915050