972612

Neue Klagen gegen Apple

05.07.2007 | 09:30 Uhr |

Apple steht mal wieder vor zwei neuen Gerichtsverfahren.

Gleich zweimal soll das Unternehmen aus Cupertino geistiges Eigentum verletzt haben: Zunächst behauptet der Fotograf Louis Psihoyos, dass Apple eines seiner Bilder rechtswidrig zu Werbezwecken für Apple TV benutze. In der Tat erinnert die TV-Werbung der Set-Top-Box sowie dessen Startup-Animation, die aus einer Vielzahl kleinerer Bilder besteht, stark an ein Werk des Künstlers. Zuvor soll es Verhandlungen zwischen Apple und Psihoyos gegeben haben - ohne Ergebnis. Die zweite Klage stammt von den Künstlern James Gangwer und Tommy Dunbar, die ihre 1979 geschriebene Melodien in Avril Lavignes "Girlfriend" und "I Wanna Be Your Boyfriend" wieder finden. Was Apple damit zu tun hat? Die Kläger verlangen nicht nur von Lavigne sowie ihrem Songwriter, sondern von allen Unternehmen, die ihre Musik vertreiben, Schadensersatz beziehungsweise Unterlassung.

Info: AppleInsider

0 Kommentare zu diesem Artikel
972612