959128

Neue Leopard-Screenshots: Spotlight wird zum Taschenrechner

15.11.2006 | 10:29 Uhr |

Der jüngste Entwickler-Build von Mac OS X v10.5 Leopard bringt einige praktische Neuerungen mit sich, wie eine Reihe an Screenshots der nächsten Mac-OS-X-Generation zeigt.

So bietet Leopard einen verbesserten Firewall, der sich umfassend konfigurieren lässt und dem Nutzer vor eingehenden Verbindungen warnt. Außerdem lässt sich Spotlight als Taschenrechner und Wörterbuch einsetzen, das Festplatten-Dienstprogramm kann wiederum zuvor gelöschte Dateien ins Leben zurückrufen. Entwickler können wiederum ihre grafische Benutzeroberfläche mit Leopard in HiDPI erstellen - und die Auflösung so ohne Qualitätsverlust vergrößern. Mac OS X v10.5 Leopard soll weiterhin im Frühjahr erscheinen.

Info: World of Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
959128