954395

Neue MP3-Player von Panasonic

24.08.2006 | 12:43 Uhr |

Matsushita, Hersteller hinter der Unterhaltungselektronikmarke Panasonic, hat zwei MP3-Player angekündigt, die mit den ebenfalls neuen Micro-Stereoanlagen D-Dock des Unternehmens harmonieren sollen.

Panasonic D-Dock
Vergrößern Panasonic D-Dock

Die Player D-snap SV-SD800N und SV-SD400V basieren auf SD-Karten (Secure Digital) und haben keinen weiteren internen Speicher zu bietetn, während die Micro-Stereoanlagen mit 80 GB respektive 160 GB Festplattenkapazität aufwarten. Der Anwender soll laut Panasonic seine Musiksammlung auf der Festplatte der Stereoanalge speichern und für unterwegs ausgewählte Songs auf den MP3-Player überspielen. Verbindung nimmt der Player über ein integriertes Dock auf, hierüber bezieht er auch Energie. Die Player und die Heimsysteme gehen in Japan Anfang September in den Handel, der Termin des Verkaufsstarts in Europa ist noch nicht bekannt. Die Preise für die Player liegen bei rund 170 US-Dollar und 140 US-Dollar, die D-Docks mit Festplatte sollen rund 700 US-Dollar und 550 US-Dollar kosten.

Info: Panasonic

0 Kommentare zu diesem Artikel
954395