2213255

Neue Mac-Lösungen von Kaspersky

04.08.2016 | 12:26 Uhr |

Die neue Version von Kasperskys Antivirensoftware für den Mac bringt kleine Verbesserungen.

Der Antivirensoftware-Hersteller Kaspersky hat neue Versionen seiner Antivirensoftware für Heimanwender vorgestellt. Auch für Mac-Anwender vefügbar sind die beiden Lösungen Kaspersky Internet Security 2017 und Kaspersky Total Security 2017 . Die günstige Basisversion Anti-Virus bleibt weiterhin Windows-Anwendern vorbehalten. Die meisten Neuerungen der Version 2017 betreffen allerdings nur die Windows-Version. So gibt es die beiden neuen Funktionen Software-Cleaner (eine Aufräum-Funktion) und einen neuen VPN-Dienst (200 MB Datentransfer pro Tag kostenlos) nur für PC-Nutzer. Zusätzlich zur Virensuche bietet die Mac-Version wie bisher die Module Kindersicherung, Datenschutz und Sicherer Zahlungsverkehr. Für iOS-Anwender ist das Angebot ebenfalls magerer als für Android, erlaubt doch Apple keine Antivirensoftware für iOS. Für iPad und iPhone bietet Kaspersky unter anderem mit Kaspersky Safe Kids eine Eltern-App für Kinder sowie einen Passwortverwalter, ein sicherer Browser ist ebenfalls über den App Store verfügbar.

Dem Sicherheitsunternehmen zufolge richteten sich allerdings im letzten Jahr auch fast alle mobilen Cyber-Angriffe gegen Android-Geräte. Angriffe gegen Macs sind ebenfalls seltener als gegen Windows-Rechner, immerhin verzeichnete Kaspersky aber unter seinen Anwendern 5 Millionen Angriffe auf Mac-Rechner, wie Kasperksy-Mitarbeiter Christian Funk bei einer Pressevorstellung vermerkte (2014 waren es noch 3,7 Millionen). Ab 7. September sind die neuen Versionen im Kasperky-Store verfügbar . Besser Preise finden Sie im Macwelt Preisvergleich für Kaspersky Internet Security 2017 und Kaspersky Total Security . Im Apple App Store ist außerdem der kostenlose Virus Scanner Free und der zehn Euro teure Virus Scanner Pro zu haben.

Hinweis: Unseren ausführlichen Vergleichstest aktueller Mac-Virenscanner finden Sie hier . In dem Artikel gehen wir auch auf das strittige Thema ein, ob Antivirensoftware für Mac-Anwender sinnvoll ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2213255