1492269

Macbook Pro mit Retina-Display

11.06.2012 | 21:38 Uhr |

Apple stattet das Macbook Pro und das Macbook Air mit neuen Prozessoren, verbesserter Grafik und USB 3.0 aus. Das Macbook Pro der neuen Generation mit Retina-Display komplettiert das Line-Up.

Zum Auftakt der weltweiten Entwicklerkonferenz hat Apple auch überarbeitete Macbooks vorgestellt. Sowohl das Macbook Air als auch das Macbook Pro verwenden jetzt die neue Prozessorarchitektur Ivy Bridge von Intel. Die neuen Prozessoren sind nicht nur kleiner und schneller als ihre Vorgängermodelle, sondern verfügen auch über eine deutlich flottere Chipsatzgrafik (Intel 4000) als bisher. Das 15-Zoll Macbook Pro hat darüber hinaus eine dedizierte Grafikkarte, die aber nun von Nvidia kommt. Die Geforce GT 650M kann dabei auf 1 GB Grafikspeicher zugreifen. Ebenfalls neu sind bei allen Macbooks kombinierte Anschlüsse für USB 3.0 und 2.0.

 Macbook Air

Wie bisher gibt es vier Ausführungen des Macbook Air, zwei mit 11-Zoll-Display und zwei mit 13-Zoll-Monitor. Überarbeitet hat Apple auch die integrierte Facetime-Kamera, die nun wie schon beim Macbook Pro eine HD-Auflösung (720p) hat. Der Prozessor im kleineren Modell taktet mit 1,7 GHz, der im größeren mit 1,8 GHz. Alle Modelle haben standardmäßig 4 GB Arbeitsspeicher. Das 11-Zoll Modell gibt es mit 64 GB oder 128 GB Flash-Speicher, die 13-Zoll-Ausführung mit 128 GB und 256 GB. Die Preise liegen bei 1.049 € und 1.149 € für das kleinere Macbook und bei 1.249 € beziehungsweise 1.549 € für die größere Variante.

Macbook Air 2012
Vergrößern Macbook Air 2012

Macbook Pro

Das 13-Zoll Macbook Pro verwendet wie bisher Dual-Core-Prozessoren, die mit 2,5 GHz beziehungsweise 2,9 GHz takten. Das preisgünstigere Modell ist mit 4 GB Arbeitsspeicher und einer Festplatte mit 500 GB ausgestattet, das teurere Modell kommt mit 8 GB RAM und 750 GB Festplattenspeicher. Die 15-Zoll-Macbooks verfügen über Quad-Core-Prozessoren, die mit 2,3 GHz beziehungsweise 2,6 GHz takten. Auch hier ist das preisgünstigere Modell mit 4 GB RAM und einer 500-GB-Festplatte ausgestattet und die teurere Ausführung mit 8GB Arbeitsspeicher und einer Festplatte mit 750 GB. Optional lassen sich größere Festplatten oder Flash-Speicher ordern. Die beiden 13-Zoll-Modelle kosten 1.249 € und 1.549 €, für die 15-Zoll-Ausführungen bezahlt man 1.879 € und 2.279 €. Ein Macbook Pro mit 17-Zoll-Monitor gibt es zukünftig nicht mehr.

Macbook Pro 2012
Vergrößern Macbook Pro 2012

Neues Macbook Pro mit 15-Zoll Retina-Display wiegt nur 2 Kilogramm

Mit 2880x1800 Pixel verfügt das Retina-Display des neuen Macbook Pro über die doppelte Auflösung des alten und weiterhin angebotenen 15-Zoll-Modells. Bei einer Pixeldichte von 220 Pixeln pro Zoll sind die Bildpunkte aus dem normalen Betrachtungsabstand nicht mehr zu erkennen. Um diese hohe Auflösung auch zu nützen, hat Apple iPhoto, iMovie, iTunes und andere Programme wie Aperture und Final Cut Pro X aktualisiert.

Macbook Pro Retina Display 2012
Vergrößern Macbook Pro Retina Display 2012

Das Retina-Macbook verfügt aber nicht nur über eine neue Bildschirmtechnologie, sondern auch über ein nur 1,8 Zentimeter dünnes und 2,02 Kilogramm leichtes Gehäuse. Trotzdem arbeitet es mit einem Quad-Core-Prozessor aus Intels i7-Baureihe und hat neben der Chipsatzgrafik Intel 4000 noch eine dedizierten Grafikkarte Geforce GT 650M von Nvidia an Bord, dem 1 GB Grafikspeicher zur Verfügung steht. Das Retina-Macbook wird standardmäßig entweder mit einen 2,3-GHz-Prozessor oder einem 2,6-GHz-Prozessor ausgeliefert. Das langsamere Modell ist mit 256 GB Flash-Speicher ausgestattet, das schnellere kann auf 512 GB zugreifen. Der Arbeitsspeicher ist bei beiden Modellen 8 GB groß, optional lassen sich aber auch 16 GB bestellen.

Neu ist auch die Anzahl und Art der Anschlüsse. Es gibt zwei Thunderbolt- und zwei USB-3.0-Anschlüsse sowie einen HDMI-Port. Ein SDXC-Kartensteckplatz und ein Kopfhöreranschluss vervollständigen die Anschlüsse. Der Akku mit 95 Wh soll eine Betriebsdauer ohne Netzanschluss von bis zu sieben Stunden ermöglichen. Die beiden Standardkonfigurationen des Retina-Macbooks kosten 2.279 € für das kleinere und 2.899 € für das größere Modell.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1492269