873500

Neue Macs: Probleme mit DVD-Software 2.2.1

31.08.2000 | 00:00 Uhr |

Die neuen Power Macs werden mit der Apple DVD-Software 2.2.1 ausgeliefert. Startet man das Programm DVD Player, zeigt das Mac-OS nur die lapidare Fehlermeldung "Apple DVD Player kann auf diesem Macintosh nicht verwendet werden. Fehlernummer (301)".

Diese Fehlermeldung besagt, dass die Player-Software kein DVD-Laufwerk gefunden hat. Eine mögliche Ursache dafür wäre beispielsweiese ein lockeres Verbindungskabel zum DVD-Laufwerk.

Wenn das interne Laufwerk aber einwandfrei funktioniert und beispielsweise eine eingelegte CD oder DVD mit dem entsprechenden Symbol auf dem Schreibtisch anzeigt, dann liegt wahrscheinlich eine Verwechslung vor.

Bei einem der Macwelt-Testrechner trat der besagte Fehler auf, als wir extern ein CD-Laufwerk anschlossen. Die DVD-Player-Software gibt diesem externen Laufwerk den Vorzug vor dem internen und meldet deshalb, dass der Rechner kein DVD-Laufwerk enthält. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
873500