934333

Neue Medien für blaue Laser

22.03.2005 | 11:06 Uhr |

Bereits im vergangen Jahr hat Sony mit der PDD-Technologie (Professional Disc for Data) ein auf blauen Lasern basierendes optisches System zur Archvierung von Daten vorgestellt. PDD baut dabei auf der Blu-Ray-Technologie auf, ist aber nicht zu den Blu-Ray-Medien kompatibel. Die PDD-Medien fassen 23 GB und sind sowohl in wiederbeschreibbarer als auch in einmal beschreibbarer Form erhältlich. Neu ist nun, dass Sony PDD-Medien auf den Markt bringt, die nicht mehr durch eine spezielle Cartridge geschützt ein müssen. Das erleichtert die Integration der Laufwerke und Medien in bereits bestehende automatische Archivierungssysteme, die bislang mit CDs oder DVDs arbeiten.

Info: Sony PDD

0 Kommentare zu diesem Artikel
934333