872387

Neue Monitorkalibrierung

29.05.2000 | 00:00 Uhr |

Mit Hilfe von vier Transparentfolien (Rot, Grün, Blau und Grau) nimmt man beim auf der Drupa neu vorgestellten Kalibrierprogramm iCsync einen visuellen Abgleich von Helligkeit, Kontrast und Farben eines Monitors vor. Die Einstellungen lassen sich als ICC-Profil sichern und mit Colorsync und allen zum ICC-Standard kompatiblen Anwendungen verwenden. ICsync ist eine Java-Applikation, die sich auf jedem Power-Mac ab Mac-OS 8.1 einsetzen lässt. th

Info: Gretag Macbeth, Telefon: 00 41/1/84 2 2 40-0, Internet: www.gretagmacbeth.com , Preis: 79 US-Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
872387