977330

Neue Musik am Dienstag: Mark Knopfler, Annie Lennox, James Blunt

18.09.2007 | 13:44 Uhr |

Diese Woche unter anderem neu im Apples iTunes Store: Das fünfte Soloalbum eines ehemals völlig abgebrannten, die zweite Platte eines vor zwei Jahren als Newcomer bejubelten Sängers und das Comeback einer großartigen Sängerin.

Lennox, Knopfler, Blunt
Vergrößern Lennox, Knopfler, Blunt

Was sollte denn nach „ Brothers in Arms “ noch kommen? Im Jahre 1985 legten die Dire Straits ihr ultimatives Album vor, drei Top-10-Single-Hits waren ihnen weltweit beschert, ausverkaufte Stadien rund um den Globus und ein Live-Auftritt vor Milliardenpublikum beim Live-Aid-Konzert in Wembley. Erst sechs Jahre später erschien der Nachfolger „ On Every Street “, die Welttournee war zwar ausgebucht, das Album enttäuschte aber künstlerisch und kommerziell. Offiziell hat der Glasgower Sänger und Gitarrist Mark Knopfler die Dire Straits nie aufgelöst, seit den letzten Auftritten Mitte der Neunziger mit den „Völlig Abgebrannten“ kümmert sich Knopfler um seine Solokarriere. Knopfler solo ist keineswegs eine Fortführung der Dire Straits mit anderen Mitteln, seine Musik ist eher in Richtung Folk einzuordnen, als dass sie als Rockmusik gelten könnte. Mit „ Kill to Get Grimson “, das seit letzten Freitag im iTunes Store erhältlich ist, legt Knopfler sein mittlerweile fünftes Soloalbum vor. Mehr denn je will sich laut Apple-Pressemitteilung Knopfler stilistisch auf seine „keltischen und schottischen Wurzeln“ besinnen und dreizehn „musikalische Kurzgeschichten“ erzählen. Wir werden demnächst reinhören...
Die ersten drei Soloalben Knopflers „ Golden Heart “, „ Sailing To Philadelphia “ und „ The Ragpickers Dream “ sind für eine begrenzte Zeit zum Sonderpreis von je 6,99 Euro zu haben.

Das zweite Album ist meist das schwerste. Nach dem viel umjubelten Debüt „ Back to Bedlam “ aus dem Jahr 2005 legt der Engländer James Blunt mit „ All the Lost Souls “ sein zweites Werk vor. Erst seit Freitag digital im iTunes Store erhältlich, hat das Album zahlreiche positive Reaktionen hervorgerufen, alle neun bisher im deutschen iTunes Store veröffentlichten Leserbewertungen gaben dem Album die Bestnote von fünf Sternen. Das Echo schlägt sich auch in Verkaufszahlen nieder: War die vorab ausgekoppelte Single „ 1973 “ schon seit Wochen Nummer Eins bei iTunes hat es nun auch das Album auf die Top-Position geschafft. Obwohl wir generell empfehlen, Musik neben den ausgetretenen Spuren der Charts eine Chance zu geben, dürfte man um „ All the Lost Souls “ wohl nicht herumkommen. Ob sich der Download lohnt, sagen wir ein anderes Mal.

Ohne Zweifel ist es für die in den Achtzigern durch britische Pop- und Rockmusik sozialisierten Musikfreunde ein Muss, das neue Album von Annie Lennox vorzubestellen. “ Songs of Mass Destruction “ erscheint am 28. September, die Single „ Dark Road “ ist schon jetzt zu haben. Wer im iTunes Store 13 Euro hinterlässt, erhält als Bonus Live-Versionen von „Broken Glass“, „Little Bird“ und „Dark Road“ sowie drei Audio-Kommentare der Künstlerin selbst über ihr Werk hinzu. „ Songs of Mass Destruction “ soll – wie der Titel vermuten lässt – nachdenklich stimmen und provozieren. Annie Lennox ist seit Jahren in Hilfsprogrammen für HIV-Infizierte aktive, der Titel „Sing“ will sich mit dieser Thematik befassen. Dazu hat sich die ehemalige (und vermutlich auch bessere) Hälfte der Eurythmics der Hilfe von nicht weniger als 23(!) Sangeskolleginnen versichert, unter anderem wirken Madonna, Pink, Shakira, Celine Dion, KT Tunstall, Joss Stone und Faith Hill an dem Titel mit.

Weitere Neuheiten aus dem iTunes Store

Athlete " Beyond The Neigbourhood ", Album

Roisin Murphy " Overpowered ", EP

Silvia Penide " Desafinante Cronica ", exklusiver Pre-Release

Turin Brakes " Dark On Fire ", Album

Pat Appleton " What's Next ", Album

Broken Social Scene presents Kevin Drew " Spirit if... ", Album

EL*KE " Traumfrau ", EP

Various " Big City Beats Gold ", Compilation

Revolverheld " Unzertrennlich ", EP

Mundstuhl " Höchststrafe ", Pre-Release

Apocalyptica " Worlds Collide ", Album

Fair To Midland " Fables Of A Maryfly ", EP

Sean Kingston " Sean Kingston ", Album

Tocotronic " Immitationen ", EP

Monrose " Strickly Physical ", EP

0 Kommentare zu diesem Artikel
977330