895432

Neue PDAs von Sony

31.01.2003 | 11:13 Uhr |


München/Macwelt- Neue PDA-Modelle hat Sony angekündigt. Auf Multimedia setzt das neue Modell SJ33, das für etwa 300 US-Dollar auf den Markt kommt. Der SJ33 speichert MP3s auf einem Memory-Stick, kann mit dem Kinoma-Player Videos abspielen und bietet 16 MB Speicher. Basis bildet ein 66-MHz-Dragonball-Prozessor und ein farbiges TFT. Abgesehen von einer schwarzen Version ist es in Asien auch in anderen Farben erhältlich.
Das Modell TG50 bietet eine Tastatur, ein Farb-Display und ist Bluetooth-fähig. Das Gerät ist noch noch nicht offiziell angekündigt, da es sendefähig ist, mußte Sony es jedoch bei der amerikanischen Behörde FCC ankündigen. Für den problemlosen Betrieb am Mac ist voraussichtlich Drittsoftware wie das Programm Missing Link notwendig. sw

Info: Sony WEB www.sonystyle.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
895432