954740

Neue Parallels-Beta ist fit für Mac Pro und Leopard

01.09.2006 | 11:00 Uhr |

Parallels nähert sich der Ziellinie: Mit dem aktuellen Update der Virtualisierungslösung "Parallels Desktop for Mac" veröffentlicht der Hersteller nunmehr keine Beta-Versionen mehr, sondern einen ersten "Release Candidate".

Parallels Übersicht
Vergrößern Parallels Übersicht

Der RC1 ist kompatibel zum Mac Pro und arbeitet zudem unter Mac OS X 10.5 "Leopard", zumindest mit dem aktuellen Entwickler-Build, wie der Hersteller heute bekannt gab. Anwender der Beta-Version erhalten über die Auto-Update-Funktion die neue Version, sie liegt außerdem nach Herstellerangabe hier zum Download bereit (nicht jedoch zum Veröffentlichungszeitpunkt). Eine Testversion des knapp 80 US-Dollar teuren Programms ist ebenfalls erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954740