893430

Neue Pixelrekorde auf der Photokina

13.09.2002 | 11:34 Uhr |

Eine EOS mit 11,1 Megapixeln wird Canon auf der Fotomesse präsentieren

München/Macwelt- Ende Dezember will Canon eine neue Digitalkamera mit eine Auflösung von 11,1 Megapixeln auf den Markt bringen. Das Gerät namens EOS 1Ds sollte auf der Photokina erstmals präsentiert werden, aus Versehen hatte der Kamerahersteller die Pressemitteilung aber zu früh veröffentlicht. Nach einer halben Stunde wurde die Meldung wieder vom Server genommen, inzwischen hatte sich die Meldung jedoch unter Fotofreunden weltweit verbreitet. Laut unserem Schwesterblatt Computerpartner hat Canon inzwischen bestätigt, dass die Informationen korrekt sind. Die zum 15-jährigen Jubiläum der EOS-Baureihe erscheinende Kamera erreicht ihre hohe Auflösung mit einem 35 mm-CMOS-Sensor, der offenbar erstmals in Kleinbildgröße verfügbar ist. Der Preis soll bei etwa 6000 US-Dollar liegen. Auch eine ixus v3 mit 3,2-Megapixel-CCD wird angekündigt.Es gibt zwar bereits das Digitalrückteil Sinarback 44, das bei einer Größe von 36,5 x 36,5 mm eine Auflösung von 16 Millionen Pixel schafft, dieses Produkt von Sinar setzt jedoch eine Mittelformatkamera voraus. Für diese Digitalkamerafamilie hat Kodak einen neuen 16-Megapixel CCD-Sensor vorgestellt, der auch in Digitalrückteilen von Jenoptik zum Einsatz kommt. Bisher gab es die erfolgreich Kleinkamera nur mit 2-Megapixel-CCD. Die Photomesse in Köln beginnt am 25. September. sw

Info: Canon Telefon (D) 02 15 4/49 55 55 Internet www.canon.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
893430