1038121

Wi-Fi-Kamera und HD-Camcorder von Samsung

02.08.2010 | 13:11 Uhr |

Die neuen Kompaktmodelle von Samsung kommen im Handy-Format und bieten alle Bedienungsfunktionen über den Touchscreen. Der Camcorder erlaubt mit schwenkbarem Objektiv verrenkungsfreie Aufnahmen; die Kompakt-Kamera überträgt kabelfrei die Aufnahmen an Internet und Computer.

Samsung Logo
Vergrößern Samsung Logo

Eine Woche lang hatte sich Samsung ausgeschwiegen, wie denn die vage angekündigten Neuerungen für die Kompakt-Modellreihe aussehen sollen. Am Freitag dann hat Samsung zwei neue Modelle vorgestellt: Eine neue Kompakt-Kamera mit Wi-Fi und einen neuen HD-Camcorder mit schwenkbaren Objektiv.

Die Kompakt-Kamera Samsung ST80 hat eine Sensor-Auflösung von 14,2 Megapixeln, einen 3-Zoll-Touchsceen, dreifach optischen Zoom und kann auch Filme in HD mit 720 Bildzeilen (720p) bei 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Die Kamera hat Wi-Fi-Netzanbindung und kann drahtlos Bilder und Videos per E-Mail versenden, direkt auf Online-Dienste wie Youtube, Picasa, Facebook, Photobucket oder Samsungs eigenen Online-Service hochladen, oder aber auch die Aufnahmen an mit DNLA-Standard-kompatible Geräten wie Fernseher oder Digitale Fotorahmen übertragen.

Außerdem bietet Samsung für Käufer einen Benutzer-Zugang über das Boingo-Wireless-Netzwerk an, das in Deutschland nun in knapp 1700 Hotspots in Hotels, Restaurants, Bahnhöfen und Flughäfen installiert hat. Die Kompaktkamera soll im September auf den Markt kommen und laut Samsungs Webseite knapp 300 Euro kosten.

Der kleine Camcorder Samsung HMX-E10 im Handyformat verfügt - wie auch Sonys Vorreiter Bloggie MHS-PM5 - über ein schwenkbares 270-Grad Weitwinkel-Objektiv. Das Gerät hat einen 2,7-Zoll großen Touchscreen und kann neben Videos mit einer HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Minute auch Panorama-Fotos von acht Megapixeln aufnehmen und verfügt über ein lichtstarken f/2,2-Objektiv mit fünffachen digitalen Zom.

Zur Datenübertragung und zum Aufladen des internen Akkus kann ein kleiner USB-Stecker ausgeklappt werden. Der Camcorder und soll laut Samsungs Webseite ab August verfügbar sein und knapp 250 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038121