893718

Neue Prozessor-Upgrade-Karten von Sonnet

02.10.2002 | 09:43 Uhr |

München/Macwelt - Prozessor-Kartenspezialist Sonnet kündigt für Mitte Okotber eine Erweiterung seiner Produktpalette um das neues Crescendo-Modell PCI G4 700 MHz an. Der Hersteller verwendet für die Karte den von Motorola zur Verfügung stehenden G4 745x-Prozessor mit 1 MB L3 Backside-Cache und Altivec-Einheit. Die neue Karte soll nach Angaben von Sonnet erhebliche Verbesserung in den Bereichen Energieverbrauch, Kompatibilität und Hitzentwicklung bringen. Das neue Crescendo-Modell wird ab 15. Oktober auf dem US-amerikanischen Markt für 350 US-Dollar erhältlich sein. Ebenfalls im September soll eine PCI-Karte mit 500 MHz auf der Basis eines G3-Prozessors zum Preis von 150 US-Dollar das Licht der Welt erblicken. Die Kompatibilität zu Mac-OS X möchte Sonnet über eine kostenpflichtige Software-Lösung für 30 US-Dollar anbieten. mh

Info Sonnet WEB www.sonnettech.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
893718