870318

Neue Quicktime-Version

03.01.2000 | 00:00 Uhr |

Noch vor Beginn der Macworld Expo in San Francisco stellt Apple ein Update für Quicktime 4 zur Verfügung. Die bislang nur in der US-englischen Sprachfassung erhältliche Software mit der Versionsnummer 4.1 bietet Unterstützung für MP-3-Dateien mit variabler Bitrate (VBR) und einen über Applescript steuerbaren Quicktime Player. Sie lässt sich laut Apple besser in firewallgeschützten Unternehmensnetzen nutzen und unterstützt die Skriptsprache Synchronized Multimedia Integrated Language (SMIL). Ausserdem hat Apple die Sammlung von Roland-Sounddateien für General Midi und GS vervollständigt. Das Update lässt sich mit Hilfe des Quicktime Updater installieren, sofern man in den entsprechenden Eingabefeldern als Web Proxy ftp.euro.apple.com und als Port 80 angibt. Ansonsten findet das Aktualisierungsprogramm das Update nicht. lf

Info: Apple, Internet: www.apple.com/quicktime

0 Kommentare zu diesem Artikel
870318