1023999

Neue RAID-Arrays von Sonnet Technologies

04.09.2009 | 13:03 Uhr |

Sonnet stellt neue RAID-Gehäuse für Desktop-PCs und zur Integration in Racks vor.

Sonnet Fusion D400QR5
Vergrößern Sonnet Fusion D400QR5

Sonnet stellt neue RAID-Arrays der Fusion-Produktreihe vor. Die Modelle D400QR5 für den Desktop-Einsatz und R400QRS zur Integration in Racks verfügen wie ihre Vorgängermodelle über ein Quad-Interface und eSATA. Um die Datensicherheit zu erhöhen, wurde ein RAID-5-Controller in die Hardware integriert. Beide Varianten lassen sich direkt am Gerät über ein Bedien-Panel als RAID-5 oder RAID-0 konfigurieren.

Die neuen Modelle bietet Sonnet in 4-Platten-Konfigurationen von 2 bis 6 TB an. In der RAID-5-Konfiguration sollen beim Lesen Datentransfers von bis zu 225 MB/s erreicht werden sowie 175 MB/s beim Schreiben. Für RAID-0 gibt Sonnet Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von 240 MB/s an.

An Anschlussmöglichkeiten stehen eSATA, Firewire 800 sowie Firewire 400 und USB 2.0 zur Verfügung. Neben Mac-OS X und Linux werden Windows XP und Vista unterstützt.

Die Fusion-Arrays D400QR5 und R400QRS sollen in der 6-TB-Variante ab sofort zu einem Preis von 1170 Euro erhältlich sein.

Info: Sonnet Technologies

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023999